Projekt Beschreibung

  • Hersteller: Mercedes-Benz

  • Modell: 280 SE Cabriolet

  • Herstellungsdatum: Oktober 1969

  • Amtliche Erstzulassung: 01.07.1970

  • Laufleistung: 95.500 km

  • Motor: Reihensechszylinder mit Kraftstoffeinspritzung

  • Hubraum in ccm: 2.748 ccm

  • Leistung: 118 kW (160 PS)

  • Höchstgeschwindigkeit: 188 km/h

  • Getriebe: 4-Gang-Automatikgetriebe

  • Leergewicht: 1.615 kg

  • Abmessungen: Länge 4.880 mm, Breite 1.845 mm, Höhe 1.435 mm

  • Lackierung: Pergamentbeige (DB-Farbcode 670)

  • Innenausstattung: Volllederausstatung in Leder dunkelgrün (DB-Polstercode 244), Teppiche dunkelgrün mit beigem Lederkeder

  • Seltenes Flachkühler Werks-Cabriolet
  • Matching numbers, Werks-Datenkarte
  • Sehr geringe Originallaufleistung
  • Originale Werks-Lederaussattung
  • Werkseitig montierte Klimaanlage und Mittelschaltung
  • Das ultimative Touring-Cabriolet
  • Eines der letzten in Sindelfingen handgefertigten Autos

Es gibt nur ein Auto, das man mit einem Mercedes-Benz 280 SE Cabriolet vergleichen kann und das ist das Rolls-Royce Corniche Cabriolet. Beide waren rund 70% teurer als die Limousinenversionen, beide wurden wegen des hohen Fertigungsaufwands und des hohen Handarbeitsanteils nur begrenzt produziert. Beide schwelgen in Edelholz und feinem Leder und blieben einem kleinen, wohlhabenden Käuferkreis vorbehalten, der aus einer Vielzahl von Farben und Sonderausstattungen wählen- und den Preis damit noch weiter in die Höhe treiben konnte.

Vom Mercedes 280 SE Cabriolet wurden von Februar 1968 bis Mai 1971 nur 1.390 Exemplare produziert. Weniger als vom Rolls-Royce Corniche Cabriolet. Diese 1.390 unterscheiden sich in Hochkühler und Flachkühler, wobei der Flachkühler mit seiner besonders harmonischen Front die gesuchtere und seltenere Variante darstellt.

Hier haben Sie die Gelegenheit ein Flachkühler-Cabriolet zu erstehen, das sich noch in einem hervorragenden, unrestaurierten Originalzustand befindet. Dies wird bei einer Fahrt deutlich. Die Aggregate haben sich in 50 Jahren perfekt aufeinander eingespielt.  Lenkung und Bremsen arbeiten sauber und ohne Fading. Das Auto ist rund, alles ist eine Einheit die stimmig miteinander arbeitet. Diese natürlich gewachsene Harmonie der Mechanik ist gemeinsam mit dem originalen Ambiente der große Unterschied zu einem restaurierten Auto. Dieses Originalexemplar hat einen Spirit, wie ihn kein noch so teuer restauriertes Auto haben kann. Allein wie die Türen ins Schloss fallen. Hier wird sofort klar, dass das Auto noch nie auseinander war. Das sind handwerkliche Werkseinstellungen, die heute kaum noch jemand so hin bekommt.  Unrestaurierte Originale der Spitzenmodelle wie dem Flachkühler, sind bei anspruchsvollen Mercedes-Benz-Sammlern sehr gefragt.

Der Originalfarbton  DB670 Pergament Beige wird von der originalen dunkelgrünen Volllederaussattung begleitet, die noch vom früheren Mercedes-Hoflieferanten Roser stammt. Qualität, Glanz und der charakteristische Duft des noch pflanzlich gegerbten Roser-Leders sind mit dem matten, fast geruchlosen Industrie-Leder, wie sie heute Restauratoren verwenden müssen, überhaupt nicht zu vergleichen. Das Cabriolet verfügt zudem über die geschätzten Sonderausstattungen:

  • Behr-Klimaanlage
  • Fensterheber elektrisch 4-fach
  • Getöntes Glas
  • Lenkrad elfenbeinfarbig
  • Radio Becker Europa TR
  • Vulkanisierte Weißwandreifen

Dieses wunderschöne Cabriolet gehörte einem amerikanischen Mercedes-Benz Liebhaber und Sammler in Rolling Hills, Kalifornien, der in 19 Jahren ganze 4.165 Meilen (6.664 km) damit zurücklegte. Nächster Besitzer war ein Gentleman aus Essex in England, der ihn mit den markanten Kennzeichenschildern „75 GB“ fuhr. Mit nur 47.000 Meilen Laufleistung wechselte der Mercedes 2009 über einen holländischen Händler zu seinem heutigen Eigentümer nach Deutschland. Weil der in eine historische Altstadt mit engen Gassen umgezogen ist,  gibt er dieses prächtige Mercedes Cabriolet jetzt nach 11 Jahren ab.

€ 149.000,– (Im Kundenauftrag)

Für Anfragen rufen Sie uns bitte unter +49 (0)7443 / 1734704 an oder füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Wir werden uns dann bei Ihnen melden: